Learning-Toolkit

bestellenDas Learning-Toolkit „my personal journey“

Ein Kompass für die Zeit im Ausland

Das Learning-Toolkit “my personal journey” unterstützt das informelle Lernen und die persönliche Reflexion vor, nach und besonders während Zeiten im Ausland. 

Es regt durch Fragen und Übungen die Auseinandersetzung mit den eigenen Gedanken, Gefühlen und Erlebnissen an. Es bietet einen Anreiz, das eigene Lernen bewusst wahrzunehmen und das neu Erlernte zu artikulieren.

Das Toolkit besteht aus 2 Teilen: einem Tagebuch und einem Deck von Karten. Sie können unabhängig voneinander oder in Kombination genutzt werden.

Der Flyer gibt eine Übersicht über die Themen im Toolkit und beschreibt die Grundannahmen auf denen es aufbaut.

Bestellen >

Aussagen von Nutzern über das Toolkit

„Mir hat das Toolkit sehr viel Spaß gemacht“

„Sehr flexibel gestaltbar und sehr inspirierend, auch mal unkonventionell Erfahrungen festzuhalten, bsp. Videoaufnahme“

„Ich fand es sehr gut, dass es unterschiedliche, auch spielerische, Elemente Teil des Kits gibt. Das ermöglicht einem, auch andere Wege der Selbstreflexion einzuschlagen als man es vielleicht ansonsten tun würde.“

„Die hübsche schwarze Mappe hat mich jetzt 3,5 Monate beleitet. Ich bin immer wieder froh darüber und sehe sie als eine der sinnvollsten Investionen der letzten Jahre :)“

Entwicklung des Learning-Toolkits

Das Toolkit wurde in enger Zusammenarbeit mit internationalen Freiwilligen aus dem ASA Netzwerk entwickelt, einem Programm zur Ausbildung von gesellschaftlich interessierten, weltoffenen und kritisch nachfragenden Menschen. Seine Inhalte und Methoden orienterein sich dadurch direkt an Bedürfnissen und Themen junger Menschen im Ausland.

Das Toolkit kann über Ursel Biester bestellt werden. Auf Anfrage wird ein bis zu 2-stündiger Einführungsworkshop gegeben, der die Freiwilligen auf den Umgang mit dem Toolkit vorbereitet, oder ein 4-stündiger Train-the-Trainer Workshop der Seminarleiter befähigt das Learning-Toolkit in den Vorbereitungsseminaren zu verwenden.

Hier sehen Sie einen 3-minütigen Filmclip, in dem Freiwillige über Ihre Erfahrungen mit dem Toolkit erzählen:

inside-01 inside

 

Bestellen >